Weihnachtsfeier der Rönsahler  Landfrauen 2019

von Birgitta Negel-Täuber

 

Beim Rönsahler Weihnachtsmarkt hatten die Landfrauen des Grenzdorfes alles gegeben,  bei der eigenen Weihnachtsfeier machten sie es sich selber gemütlich. In der sogenannten Altenstube in der Alten Post drängelten sich an die fünfzig Frauen an schön geschmückten Tischen, sangen Lieder und  verzehrten Leckereien, die sie ausnahmsweise nicht selber hergestellt hatten. Ulrike Ehrt hatte eine Geschichte zum Schmunzeln mitgebracht. Darin wurde der Chef des Ehemanns am Heiligen Abend eingeladen. Aus Sicht der Ehefrau ging alles schief, aus Sicht des Chefs war die Atmosphäre ganz wunderbar. Und ob er zu Silvester auch kommen dürfe...
Vor allem aber hatten die Frauen viel Zeit zum Klönen. Manche kennen sich schon seit der Schulzeit, andere sehen sich nur gelegentlich bei den Veranstaltungen, die auch für das neue Jahr schon geplant sind. Dazu gehört natürlich auch das Landfrauencafé, das am Sonntag durch ein „Frühstück der Extraklasse“ ergänzt worden war. Vorschläge, wofür der Gewinn verwendet werden soll, wird der Vorstand wohl bei der nächsten Mitgliederversammlung unterbreiten – traditionell wird ein Teil gespendet.bnt

Wichtige Termine

Genussabend 02.03.2020

Berichte

Kontakt:

LandFrauenverband Rönsahl

Ute Velten

Kampweg 10
58566 Kierspe

b.velten@t-online.de
Tel.: 02269 180634